Kostenfreier Versand
zur Kasse

Material

Leuchtscheibe

Die bei den Gartensteckern verwendete Scheibe besteht aus fluoreszierendem, UVstabilem Acrylglas. Die Lichtdurchlässige Leuchtscheibe nimmt das vorhandene Tageslicht (UV-Strahlung) über die Oberfläche auf und strahlt das Licht über die Ränder verstärkt ab. Die Wirkung ist den ganzen Tag erkennbar. In der Dämmerung, in nebligen und trüben Tagen ist die Leuchtkraft der Kanten besonders wirkungsvoll wahrnehmbar und erfreut den Betrachter. In der Dunkelheit leuchten die Scheiben leider nicht.

Stiel

Der Stiel der Gartenstecker besteht aus soliden Glasfaserrohren. Die Stiele sind so konstruiert, dass verschiedene Höhen einstellbar sind. Bei der Verwendung von mehreren Gartensteckern lassen sich so interessante Höhenabstufungen herstellen.

Verankerung/Bewegung im Wind

Die Leuchtscheibe wird mit einer Edelstahlschraube im Glasfaserrohr fest verankert. Die leichte und doch stabile Konstruktion bewegt sich im Wind und wird so zu einem leuchtend attraktiven Windspiel für jeden Garten.

Mobilität

Bei Unwetter, Urlaub etc. kann die Leuchtscheibe mit einem Handgriff abgenommen und wieder aufgesetzt werden, ohne dass der gesamte Gartenstecker abgebaut werden muss. Selbstverständlich kann der Gartenstecker mit einfachen Mitteln (Schraubenzieher) auch vollkommen zerlegt und wieder aufgebaut werden.

Pflegehinweis

Verunreinigungen auf der Oberfläche lassen sich mit einem weichen Tuch (Baumwolle) durch Wasser mit etwas Spülmittel problemlos entfernen. Kleinere Kratzer können mit Acrylglaspolierpaste und einem weichen Tuch (Baumwolle) beseitigt werden.